In diesem Fall werden Sie in der sog. Grundversorgung beliefert. Das übernimmt gegenwärtig das örtliche Stromversorgungsunternehmen, z.B. die Stadtwerke, zu einem vergleichsweise hohen Preis. Deshalb wechseln durchschnittlich täglich fast jeder zweite Bürger in Deutschland seinen Stromanbieter oder Gasanbieter zu einem günstigeren Anbieter, und dass ermitteln wir für Sie.

Der Netzbetreiber ist gesetzlich für den ordnungsgemäßen Betrieb des Stromnetzes zuständig, der Stromversorger hingegen für die Lieferung des Stroms.

Häufig sind der Netzbetreiber und der Grundversorger identisch, insbesondere wenn es sich um ein Stadtwerk handelt. Sie können problemlos ohne weiteres einen Stromanbieter ohne eigenes Verteilnetz als ihren Lieferanten wählen. Dieser zahlt an den Netzbetreiber ein Netznutzungsentgelt.

Technische Arbeiten, beispielsweise am Stromzähler, sind nicht nötig. Die Wartung und Ablesung übernimmt übrigens weiterhin der örtliche Netzbetreiber. Möglicherweise wird vereinbart, dass Sie selbst den Zählerstand ablesen und dem Netzbetreiber mitteilen. Es kann hilfreich sein, die Ergebnisse der Ablesung auch dem neuen Lieferanten mitzuteilen. Damit wir für Sie ermitteln können was Ihr vorheriger Jahresverbrauch war und somit den Abschlag anpassen, damit Sie nicht mehr zahlen als nötig.

Wenn sich der Stromzähler nicht in Ihrer Wohnung befindet, ist er im Treppenhaus oder im Keller angebracht. Fragen Sie notfalls Ihren Vermieter, die Hausverwaltung oder den Hauswart/Hausmeister

Jeder Stromzähler hat eine Stromzählernummer, die eindeutig einer Verbrauchsstelle zugeordnet ist. Die Stromzählernummer Ihres Stromzählers finden Sie oft in der Nähe eines Barcodes. Sie befindet sich unterhalb oder oberhalb des Barcodes oder der Drehscheibe.

Jeder Gaszähler hat eine Gaszählernummer, die eindeutig einer Verbrauchsstelle zugeordnet ist. Die Gaszählernummer Ihres Gaszählers finden Sie oft in der Nähe eines Barcodes. Sie befindet sich meistens im unteren Bereich des Zählerstandes und meistens befindet sich vor der Gaszählernummer ein gr. Buchstabe ( G ).

Der Wechsel ist bei uns kostenlos. Darüber hinaus sind Wechselgebühren für ein Strom oder Gas Auftrag rechtens unzulässig. Also sollte der Wechsel überall kostenlos sein.

In der Grundversorgung beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen zum Ende des nächsten Kalendermonats. Haben Sie aber bei Ihrem Grundversorger ein anderes Stromprodukt gewählt oder sind bereits zu einem anderen Stromanbieter gewechselt, gelten die vereinbarten Kündigungsfristen aus diesem sogenannten Sondervertrag, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind. Sonderverträge gewähren bei Preiserhöhungen oftmals ein Sonderkündigungsrecht. Und dies wird besonders bei uns individuell bei jedem Kunden separat bei der Auftrags -und Angebotserteilung sowieso überprüft.

Wir können jeden Strom oder Gas Vertrag kündigen, solange die Gegebenheiten dafür vorhanden sind.

Für einen Preisvergleich benötigen Sie Ihren Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh), den Sie in Ihrer letzten Jahresabrechnung finden. Am einfachsten ist der Preisvergleich mit unserer Hilfe indem Sie einfach in 5 Sekunden das Formular an der Seite ausfüllen. Erhalten Sie einen Überblick über die besten Stromtarife in ganz Deutschland und in Ihrer Umgebung, Ihren passenden Anbieter ermitteln wir entweder über unseren smarten Tarifrechner oder über das Formular welches Sie an der Seite ausfüllen können. Unsere Tarif-Experten suchen für Sie aus über 1.000 Anbietern und mehr als 12.000 Tarifen, den passenden für Sie heraus. Einfach Jahresverbrauch, PLZ, Adresse und Namen eingeben und in wenigen Minuten unser Angebot vergleichen. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie ihr kostenloses und unverbindliches Angebot per Post und E-Mail.

Informationen erhalten Sie gerne telefonisch und persönlich unter der kostenlosen Rufnummer: 0800-8001115 die 24h täglich, an 365 Tagen im Jahr durch unsere Mitarbeiter/innen die stets erreichbar sind. Hier erhalten Sie dann Unterlagen zum Stromanbieterwechsel und Unterstützung beim Wechsel und Ihr unverbindliches Angebot zum Strom- /Gastarif.

Diesen Schritt haben wir für Sie bereits erledigt. Füllen Sie das Formular an der Seite aus und erhalten Sie einen Überblick über die besten Stromtarife in Deutschlands. Einfach PLZ, Adresse und Namen eingeben und in wenigen Minuten unsere Tipps erhalten.
Wir machen die Dokumente für Sie fertig – Sie müssen nur noch ein paar Daten eintragen. Dann Können Sie sich zurücklehnen und sich über das gesparte Geld freuen. Im Schnitt holen wir über 120 € für jeden unserer Kunden heraus!
Als Ihr persönlicher Energieberater kümmern wir uns darum, dass Sie immer im günstigsten Tarif sind. Durch die regelmäßigen und reibungslosen Wechsel erhalten Sie jedes Jahr tolle Prämien in Form von Willkommensgeschenken oder einen Sofortbonus.

Eine Preisgarantie sollte wenigstens ein Jahr gelten. Nach Ablauf ist jederzeit eine Preiserhöhung möglich. Da ein Rabatt beziehungsweise Wechselbonus nur einmalig eingeräumt wird, deshalb übernehmen wir Jahr für Jahr den Wechsel für Sie. Damit Sie sich immer im Rahmen der Preisgarantie befinden und zudem dazu bei jedem Wechsel die Rabatte mitnehmen, darüber hinaus gibt es bei jedem Wechsel eine Sofortbonus von bis zu 150 Euro.
Der Clou ist, jährlich den Anbieter zuverlässig zu wechseln, oder noch besser: wechseln zu lassen. So einfach, wie es klingt, ist es tatsächlich!
Würde man es als Stromkunde nur nicht immer vergessen und wäre der Wechselprozess von Anbieter zu Anbieter nicht so zäh, nervig und zeitaufwändig …
Unser Wechselservice-Team Tel: 0800-8001115 kümmert sich sehr gerne ab sofort um Ihren Stromvergleich! Und das Beste: Es kostet Sie nichts & Sie sparen jedes Jahr bares Geld!
Über 10 Millionen zufriedene Nutzer, haben sich bereits von den Fesseln ihres alten überteuerten Stromvertrages befreit und werden Jahr für Jahr von uns, zuverlässig und automatisch in den für sie günstigsten seriösen Stromtarif gewechselt.

Für Nachstrom ist der Wechsel mangels Angebotes so gut wie ausgeschlossen. Nach einem Wechsel wird in der Regel nicht mehr zwischen Tag- und Nachtstrom unterschieden, es gilt rund um die Uhr der vereinbarte Preis. Das gilt insbesondere für Heizstromkunden.

Sie erhalten eine Schlussrechnung vom alten Versorger, mit der bereits geleistete Abschlagszahlungen gutgeschrieben und erstattet werden. Vorausgesetzt Sie haben ein Guthaben bei Ihrem bisherigen Stromlieferant.

Nein das müssen Sie definitiv nicht. Sie selbst sind Vertragspartner eines Stromliefervertrages und brauchen Ihren Vermieter im Fall eines Wechsels nicht zu informieren. Der Vermieter hat überhaupt keinen Einfluss darauf bei welchem Stromlieferanten Sie sind. Es sei denn Ihr Vermieter ist Ihr Gesetzlicher Betreuer.

Wenn Sie zum Umzugstag einen Stromanbieterwechsel planen, sollten Sie bereits vor dem Umzug mit uns in Kontakt treten unter Tel: 0800-8001115 und sich von uns beraten lassen, damit wir unverzüglich für Sie in Ihrer neuen Wohnung einen neuen günstigeren Strom Tarif oder Gas Tarif einstellen und für Sie das passende Angebot ermitteln und gleichzeitig Ihren alten Stromvertrag in Ihrer alten Wohnung umgehend kündigen können. Wenn Sie nicht rechtzeitig einen Strom- / Gaslieferant beauftragen, werden Sie automatisch in die Grundversorgung aufgenommen und zahlen womöglich den teuren Standardtarif, welchen wir für Sie aber mit einer 2 Wöchigen Kündigungsfrist zum Ende des Kalendermonats kündigen können. Sollten Sie bereits in Ihrer alten Wohnung über einen Sondervertrag beliefert worden sein, achten Sie auf die Kündigungsfristen. Aber auch dies übernehmen wir gerne für Sie und kündigen rechtzeitig alles was Sie noch in Ihrer alten Wohnung an Stromlieferverträgen haben. Falls Sie in eine andere Region oder in ein anderes Bundesland umziehen, werden wir automatisch auch in dieser Region für Sie den günstigsten Stromtarif für Sie bereitstellen. Für den Wechsel werden das Einzugsdatum, die Stromzählernummer und der Zählerstand benötigt (notfalls beim Vermieter nachfragen). Der Zählerstand sollte am besten im Beisein eines Zeugen notiert werden oder am besten ein Foto machen, um die Abrechnungen später kontrollieren zu können.

Am Wechseltag und vor jeder Kündigung sollten Sie den Zählerstand notieren und dem Stromanbieter mitteilen. Nur so ist eine taggenaue Abrechnung möglich. Aber häufig kommt es vor das die Kunden dies vergessen, es sei denn Sie haben Ihren Strom Tarif oder Gas Tarif über uns gemacht, dann informieren wir Sie rechtzeitig. Selbstverständlich erhalten unsere Kunden diesen Service kostenlos, wenn Sie den Wechsel jährlich über uns vornehmen.

Vermeiden Sie Vorauszahlungen. Sie würden diese im Insolvenzfall wahrscheinlich nicht zurückerhalten.

stromanbieter, Strompakete, also eine vorab vereinbarte Strommenge, einzukaufen, ist nicht sinnvoll. Wenn Sie weniger verbrauchen, zahlen Sie trotzdem „das ganze Paket“. Strom zu sparen lohnt sich für Sie dann nicht. Ein Mehrverbrauch wird in der Regel teuer.

Stromverbrauch Erklärvideo – erklärt Energieverbrauch 1 Kilowattstunde Strom entspricht…. (mehr)

Gasverbrauch Erklärvideo – erklärt Energieverbrauch 1 Kilowattstunde Wärme entspricht…. (mehr)